Ein gelungenes Finale!

– Ein gelungenes Finale –
am Samstag wurde zum zweiten Mal das Junior Jam Finale ausgetragen. Nachdem wir uns im letzten Jahr den ersten Platz im FLASHH – boulder spot sichern konnten, durften wir in diesem Jahr die teilnehmenden Hallen bei uns willkommen heißen. In 20 Bouldern verschiedener Schwierigkeiten konnten sich die Kids gemeinsam mit Ihren Teams messen, um sich für das anschließende Superfinale zu qualifizieren. Nach 3 Stunden Zeit und einer tollen Leistung aller Athleten und Athletinnen kam für die Teams der Moment der Wahrheit. Im Finale qualifizierte sich das Team aus Hamburgs FLASHH – boulder spotvor den Jungs und Mädels aus dem Greifhaus – Bouldern in Braunschweig und unserem Team vom escaladrome Blockwerk Hannover für das anschließende Superfinale.
Nachdem alle Teams gemeinsam mit ihren Betreuern die 3 Finalboulder sichten durften ging es los und die Kids zeigten uns ganz großen Sport! Jeder der (bockschweren) Boulder konnte getopt werden und letztendlich kam es zu einem Punktegleichstand zwischen unserem Team und dem Team vom Greifhaus – Bouldern in Braunschweig. Durch das bessere Ergebnis im Finale landete das Braunschweiger Team auf dem ersten Platz und wir konnten uns einen sehr guten zweiten Platz sichern.
Vielen Dank an die tolle Organisation der Junior Jam Boulderleague und allen Helfern, Schiedsrichtern und Betreuern. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!