Programme für Schulen

ab der 4. Klasse

Für Kinder und Jugendliche stellt Klettern eine ganz natürliche Bewegungsform dar. Im Alltag können sie dies vielerorts jedoch nicht mehr ausüben. In unserer Boulderanlage haben sie eine geeignete Umgebung und viele Herausforderungen, um ihrem Bewegungsdrang nachkommen zu können.

 

 

Klettern ist geeignet, um Motorik und Koordination, Konzentration und Selbstkontrolle sowie einzelne Facetten sozialer Fähigkeiten zu schulen. Uns ist besonders wichtig, dass die Kids möglichst viel Freude aus dem Klettern ziehen, insbesondere auch sportlich zurückhaltende Kinder. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Neben der Möglichkeit, einen Ausflug in Eigenregie zu gestalten (sportpädagogische Kenntnisse erforderlich), bieten wir zwei Programme für Schulklassen an.

Betreutes Bouldern

Wir erläutern Euch unsere Sicherheitsregeln und die Teilnehmer machen einen Probesprung. Nach kurzer Freikletterphase probieren die Teilnehmer unter unserer Aufsicht und Anleitung das Bouldern aus.

Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 6,00 EUR pro SchülerIn

Boulderlympics

Nach der Sicherheitseinweisung und dem freien Bouldern werden die Teilnehmer zu Kleingruppenaufgaben an und abseits der Kletterwand angeleitet. Die Selbstorganisation in Kleingruppen ist hierbei gefordert. Die Teilnehmer können zudem neben sportlichem Engagement ganz verschiedene Fähigkeiten einbringen.

Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 8,00 EUR pro SchülerIn

Eigenregie der Lehrkraft

Verfügst Du über eigene Kletterkenntnisse bzw. einschlägige sportpädagogische Qualifikationen? Dann kannst Du Deine Klasse in Eigenregie betreuen.

Für die Gestaltung der Schulstunde bieten wir Hilfestellung und Informationen an.

Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 4,50 EUR pro SchülerIn

Anforderungen

  • Die Schultarife sind ausschließlich Schulklassen vorbehalten und werden anderen Gruppen nicht gewährt.
  • Die Mindestteilnehmerzahl bei allen Veranstaltungen liegt bei 15 Personen.
  • Die Nutzung der Anlage ist ausschließlich mit sauberen Turnschuhen oder Kletterschuhen möglich.
  • Nur pünktlich beginnende Veranstaltungen können im angegebenen Zeitumfang durchgeführt werden.
  • Ein Einttreffen eine Viertelstunde vor Beginn ist optimal, um sich in Ruhe umziehen zu können.
  • Für alle Veranstaltungen ist eine Terminabsprache erforderlich.
  • Sollte besonderer pädagogischer oder psychologischer Betreuungsbedarf gegeben sein, bitten wir die Begleitpersonen um Information und Unterstützung. Unsere Mitarbeiter sind Experten für das Programm, besitzen aber keine (Sonder-)pädagogische Ausbildung.

Mitzubringen

Bitte unbedingt bequeme Kleidung, saubere Turnschuhe und etwas zu Trinken mitbringen.