Öffnungszeiten an den Feiertagen

An den Feiertagen haben leicht veränderte Öffnungszeiten, in diesem Jahr werdet ihr auch am 25.12. zu uns kommen können. Wir freuen uns auf euch!!

Öffnungszeiten an den Feiertagen

Rund um die Feiertage haben wir wie folgt für euch geöffnet:

24.12. von 10-16 Uhr

25.12. von 10-19 Uhr

26.12. von 10-19 Uhr

31.12. von 10-16 Uhr

01.01. von 13-23 Uhr

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Weihnachtsbouldern

Liebe Kinder,
ihr habt Lust in den Weihnachtsferien was zu unternehmen?! Dann kommt doch zu unserem Weihnachtsbouldern!
Spiele und Aufgaben an- und abseits der Boulderwand erwarten euch.

Am 28.12.17 von 12-13:45 Uhr UND am 4.1.18 von 10:15 bis 12:00 Uhr

Kosten: 10€

Alter: 8-14

Anmeldung unter: info@escaladrome.de oder 0511 475 64 44
weitere Infos gibt es hier https://escaladrome.de/kinder/ferienprogramm/

Weihnachtsbouldern

In den Weihnachtsferien findet an 2 Terminen unser Kinderbouldern statt.
28.12.17 von 12-13:45 Uhr & 04.01.18 von 10:15 bis 12:00 Uhr

– Geänderte Öffnungszeiten –

Am Samstag den 2.12. haben wir verkürzt für euch geöffnet. Wir schließen aufgrund einer internen Veranstaltung bereits um 18:00 Uhr.

Geänderte Öffnungszeiten

Am Samstag den 2.12. haben wir verkürzte Öffnungszeiten von 10-18 Uhr, aufgrund unserer Betriebsfeier.

Eingeschränkter Betrieb

Am Samstag den 25.11.17 ist Sport 2 bis 11:30 Uhr nicht für den regulären Betrieb geöffnet. In Sport 1 kann allerdings ganz normal gebouldert werden.

Unsere Kleinen ganz groß – Zwergenaufstand im escaladrome!

Ganz nach dem Motto „old school versus new school“ gingen nach den Erwachsenen gestern, heute die Zwerge an den Start.
Die 20 verschiedenen Boulderprobleme verlangten eine hohe Vielseitigkeit der Kinder. Es wurde geblockt, geschoben, gepresst und eine Vielzahl weiterer Bewegungen ausgeführt, um eine möglichst hohe Punktzahl bei möglichst wenigen Versuchen zu erreichen. Bis zur letzten Minute wurden mit viel Spaß und Ausdauer die letzten Kräfte mobilisiert – was zu einem grandiosen Ergebnis führte.

Vielen Dank an alle Beteiligten im und außerhalb des Blockwerk Teams – wir freuen uns auf das nächste Mal!

Alle Ergebnisse werden in Kürze bei climbercontest.de veröffentlicht.

Oldschool vs. Newschool

Gegensätze ziehen sich an sagt man. Und wo sie aufeinander treffen wird’s bunt. So haben wir für die 13te escaladrome Bouldersession zwei Schrauber eingeladen, die jeweils einen Stil in Ihrer Zeit maßgeblich geprägt haben. Ralf Kowalski und Held NiklasWiechmann – der eine blockt und stellt während der andere rennt und springt.
Gemeinsam mit dem escaladrome-Schrauberteam haben die Männer allerdings gezeigt, dass es ein Fehler wäre sie derart zu reduzieren. Das alles gepaart mit der Steilheit unserer Wände ergibt dann eine gesunde Portion Blockwerk-Style.

Genauso bunt und abwechslungsreich wie die geschraubten Probleme zeigte sich auch das Starterfeld. Von den beiden Bouldereinsteigerinnen Jessi und Janine über den ambitionierten Breitensportler bis hin zu Weltcup-Starter Max Prinz.
Das gesamte Blockwerk Team freut sich, mit Euch die escaladrome Bouldersession gefeiert zu haben – ihr macht es zu dem was es ist: Einfach geiler!

Alle Ergebnisse werden demnächst auf climbercontest.de veröffentlicht.

Fit für die Bouldersession

Fit für die Bouldersession!

Die beiden Boulder-Neulinge Janine und Jessi sind mitten in unserem Trainingskurs „Fit für die Bouldersession“. An 4 Terminen trainieren die Beiden die wichtigsten Techniken, Kniffe und Tricks um bei der diesjährigen Bouldersession erfolgreich teilnehmen zu können. Elemente der Standardbewegung konnten Sie schon bei unserem Ersten Termin verinnerlichen und zeigen wo evtl. noch Schwächen vorhanden sind.
Die zweite Trainingseinheit galt der Vermittlung verschiedener Griff- und Trittformen und der entsprechenden Belastungsrichtung. Auch das Vorstellungsvermögen unterschiedlicher Bewegungen und deren Umsetzung konnten Janine und Jessi schon erweitern. So feierten sie schnell erste Erfolge und sind nach dem zweiten Kurstermin bereits im grünen Schwierigkeitsgrad angekommen.

Wir sagen weiter so – nächste Woche dreht sich alles um das Thema Bewegungsausführung und Schwünge nutzen.